Wimbledon männer finale

wimbledon männer finale

Juli Novak Djokovic hat das Wimbledon-Endspiel der Herren gewonnen. Der Serbe siegte gegen den Südafrikaner Kevin Anderson und feierte. Juli Novak Djokovic krönt sein Comeback in Wimbledon mit dem vierten Titel. Im Finale besiegt er einen müden Kevin Anderson in drei Sätzen. Juli Am heutigen Sonntag findet das Herren-Endspiel des Wimbledon-Turnieres statt. Nach zwei epischen Halbfinal-Schlachten treffen nun Kevin. Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Gelöst präsentierte er den Pokal - und seine Familie mit dem fünfjährigen Sohn auf der Tribüne: Mit einem ganz starken Winkelschlag, der Djokovic weit aus dem Feld treibt, macht Anderson das Spiel zu - erstmals drei Spiele in einem Satz für Anderson. Anderson ist während der Ballwechsel fast durchgängig in der Defensive - und muss jetzt schon gegen den Satzverlust servieren. Im Anschluss und nicht vor So emotional hat man Djokovic selten jubeln gesehen. Der Weltranglisten-Achte Anderson erreichte zum ersten Mal das Endspiel des berühmtesten Rasenturniers der Welt, das an diesem Sonntag ausgetragen wird.

Wimbledon männer finale -

Nach dem Spielgewinn pusht sich Djokovic. Anderson spielt jetzt richtig dominant. Anderson ist während der Ballwechsel fast durchgängig in der Defensive - und muss jetzt schon gegen den Satzverlust servieren. Ende Mai war er daraufhin erstmals seit zwölf Jahren aus den Top der Weltrangliste gefallen. Er nutzt den Durchhänger von Djokovic und diktiert die Ballwechsel. Djokovic lässt sich durch Andersons Aufschlag nicht nach hinten drängen. Dazu kommen noch leichte Fehler. Beim Beste Spielothek in Akebroe finden hat Djokovic Glück, dass ein Schlag von ihm noch auf die Linie geht. Nächster recht ungefährdeter Spielgewinn für Anderson. Im Eiltempo holt sich Novak Djokovic hier den ersten Satz mit 6: Anderson hatte am Freitag im zweitlängsten Match der Wimbledon-Geschichte über 6: Alina Reh über ihre Halbmarathon-Ambitionen in Köln Das hilft dem Selbstvertrauen. Kiel siegt early rider 20 in Leipzig Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei null Prozent, wir dürfen uns daher auf einen reibungslosen Ablauf freuen. Der zwölfmalige Grand-Slam-Sieger spielt ganz unaufgeregt seinen Stiefel herunter. Los geht es im Herrenfinale von Wimbledon. Trotzdem sieht sich der Djoker nicht wirklich im Vorteil: Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei! Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: wimbledon männer finale

Wimbledon männer finale Video

Roger Federer vs Rafael Nadal Dritter, vielleicht schon entscheidender Satz in diesem Finale. Neuer Abschnitt Top-Themen auf sportschau. Den ersten lässt Anderson direkt ins Aus segeln und ist nun zwei Breaks hinten. Djokovic gewann fünf Duelle, Anderson gerade einmal eins. Der Wille ist da, keine Frage, aber kann er sich auch körperlich noch einmal in Bestform versetzen? Gelöst präsentierte er den Pokal - und seine Familie mit dem fünfjährigen Sohn auf der Tribüne: Anderson traut sich nicht, auf einen kürzeren Ball nach vorne zu kommen und wird sofort bestraft. Und Anderson macht weiter Druck. Der Südafrikaner erwischt einen schweren Ball am Netz gerade noch so und spielt daraufhin einen starken Volleystopp. Der Bundestrainer kann es kaum fassen. Djokovic blockt einen Schlag kurz hinter das Netz, Anderson kommt nach vorne und schlägt einen Angriffsball durch die Mitte.

0 thoughts on “Wimbledon männer finale”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *